Lecker Biergulasch

Ich bin gar nicht da. Eigentlich bin ich gerade lernen. Aber im Dunkeln lassen kann ich euch trotzdem nicht über mein einfaches und extrem schmackhaftes Gulasch-Rezept:

500g Fleisch (hier tut es wirklich alles, selbst marginal fleischdurchsetzter Sehnenbraten für 1,99€/kg wird absolut zart) werden gewürfelt und in zwei Esslöffeln Butter scharf angebraten und dann sehr flott mit einer Flasche dunklem Bier abgelöscht (dunkles Weizen hat sich bei mir bewährt). Dazu kommen zwei große Zwiebeln, die grob zerkleinert wurden, Salz, Pfeffer und ordentlich süßes und scharfes Paprikapulver (mindestens 1EL von beidem, eher mehr). Deckel druff und 20 Minuten auf mittelkleiner Flamme köcheln lassen (die Kochzeit ist eine Mindestangabe, je länger man kocht, desto weicher wird das Fleisch). Zwei in Streifen geschnittene rote Paprika dazu geben. Noch mal 40 Minuten köcheln lassen. Mit Mehl binden (wenn es eine Sauce werden soll und keine Suppe) und noch einmal final abschmecken – fertig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: