Geld gegen Essen – Les Cedres (Münster)

lescedres(aus Übersichtsgründen vorgezogenes) Prädikat: Ausgezeichnet

Ich ärgere mich sehr häufig über Restaurants, wenn ich das Gebotene besser, schneller und günstiger zuhause hätte machen können. Diese Gefahr besteht bei diesem libanesischen Restaurant wirklich nicht: Das Hauptaugenmerkt liegt auf Mäsa, der libanesischen Spielart von Meze. Es kommen zahlreiche kleine Teller mit Spezialitäten – wollte man das zuhause nachkochen, hätte man den Tag nichts mehr vor. Die Karte enthält eine große Auswahl kalter und warmer Kleinigkeiten, einige Hauptgerichte und drei Varianten der Mäsa, wovon eine vegetarisch und damit uninteressant ist. Primär kann man die Mäsa, die offensichtlich das Hauptgeschäftsmodell bilden, in normal (Lubnanieh) und luxus (Les Cédres) bekommen. Wir haben mit drei Personen zwei der normalen Varianten und einige zusätzliche Sachen bestellt, was eine sehr gute Idee war; so bekamen wir zusätzlich zu Hummus, Labne, Mtabbal, frittierten Hefetaschen, Hühnerflügel und verschiedensten Salaten auch die extrem empfehlenswerten Falafel und das Lammtartar, ohne das ich jetzt auch nie wieder nach Hause gehen kann. Die geschmorten Lammzungen waren gut, sind aber beim nächsten mal verzichtbar. Dass es soviel Brot dazu gibt, wie man essen kann, versteht sich von selbst. Wenn man mit den Mäsa durch ist – und man schon ziemlich satt ist – passieren noch zwei erwähnenswerte Dinge: Erstens kann man nachbekommen, die Kellner ermutigen einen geradezu. Das gehört zum Konzept und natürlich bezahlt man das mit, aber man fühlt sich trotzdem gut behandelt. Und zweitens hat man im Normalfall übersehen, dass noch eine große Platte mit Fleischspießen kommt. Die Orgie hat gerade erst begonnen.

Günstig ist die Nummer nicht. Dafür ist die Qualität der Speisen durchgehend sehr hoch, alles schmeckt ganz ausgezeichnet, der Service ist schnell und sehr nett und man hat im Normalfall noch genug Essen für eine weitere Mahlzeit, das natürlich gern eingepackt wird. Ich fühlte mich nicht einen Moment, als hätte ich für irgendwas zuviel bezahlt. Ich werde auf jeden Fall wiederkommen –  das nächste mal mit noch mehr Leuten, damit wir noch mehr kleine Köstlichkeiten probieren können.

Eine Reservierung ist schon empfehlenswert, der Laden ist meistens voll.

Wertung:
Essen: 9,5 /10
Service: 9,5 /10
Sauberkeit: 9 /10
Preisgestaltung: 8 /10
Ambiente: 8 /10

Gesamtergebnis: 5 von 5 Vanilleeiskugeln mit Senf und Gürkchen

Restaurant Les Cedres

Warendorferstraße 161
48145 Münster
Telefon: 0251-9226629

Öffnungszeiten: Täglich 17:30 – 24:00Uhr

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: